bedeckt München 20°

Trudering/Riem:Ideen zum Willy-Brandt-Platz

Etliche Hausaufgaben hat der Bezirksausschuss Trudering-Riem in seiner nächsten Sitzung zu machen. Denn es gilt, Stellung zu nehmen zu einigen Anträgen aus der Bürgerversammlung vom vergangenen November. Die Themen reichen von einem Brummgeräusch an der Hugo-Weiss-Straße über die Parkplatzsituation in der Heinrich-Böll-Straße bis zu einem Trinkwasserbrunnen auf dem Willy-Brandt-Platz. Aus den Reihen der Mitglieder ist zudem ein Antrag auf "Neugestaltung" des Willy-Brandt-Platzes eingegangen. Antworten der Stadtverwaltung gibt es auf die gestellten Fragen zu den Auswirkungen der Bahn-Ausbaustrecke München-Trudering/ Grafing auf den Münchner Osten. Die Sitzung findet statt am Donnerstag, 17. Januar, 19.30 Uhr, im Kulturzentrum Trudering an der Wasserburger Landstraße 32.