Trudering:So feiern Merkel und Seehofer die Bierzelt-Versöhnung

Mit dem Treffen wollen CDU und CSU öffentlich zeigen, dass der Streit über die Flüchtlingspolitik beigelegt ist. Dafür dominiert ein anderer Konflikt Merkels Auftritt in Trudering.

7 Bilder

German Chancellor Merkel at Trudering festival in Munich

Quelle: REUTERS

1 / 7

Einträchtig stehen Horst Seehofer und Angela Merkel auf der Bühne eines Bierzelts bei München und beklatschen sich gegenseitig. Versöhnung à la Union.

Nach Merkels Rede stellt sich der CSU-Chef etwas versetzt hinter die Kanzlerin und applaudiert höflich. Selbstverständlich ist der Anblick nicht, schließlich hat Seehofer vorab selbst laut darüber spekuliert, ob er auf der Bühne stehenbleiben oder lieber die CDU-Chefin stehenlassen soll.

Merkel und Seehofer

Quelle: dpa

2 / 7

Schuld ist das Bild eines Ereignisses aus dem November 2015. Auf dem CSU-Parteitag hatte Seehofer die Kanzlerin auf offener Bühne gedemütigt und nach ihrer Rede noch ein eigenes langes Nachwort mit vielen Mahnungen an die CDU angehängt. Weil es danach Kritik für den CSU-Chef hagelte, dass man so doch nicht mit der Kanzlerin umgehen könne, wollte Seehofer diesmal am liebsten ganz vermeiden, gemeinsam mit Merkel auf der Bühne stehen zu müssen.

-

Quelle: AFP

3 / 7

Damals tobte der unionsinterne Streit um die Obergrenze für Flüchtlinge besonders heftig. Die CSU wollte sie unbedingt, die CDU keinesfalls. Daran hat sich bis heute nicht viel geändert, man redet nur nicht mehr drüber - zumindest nicht bei öffentlichen Auftritten wie diesem, bei dem sich die beiden auch zuprosteten. Es ist schließlich Wahlkampfzeit.

-

Quelle: AFP

4 / 7

CSU-Chef Seehofer hat deshalb vor einer ganzen Weile damit angefangen, in der eigenen Partei Werbung für die gemeinsame Kanzlerkandidatin zu machen. Und die CSU-Mitglieder? Ziehen mit.

German Chancellor Merkel at Trudering festival in Munich

Quelle: REUTERS

5 / 7

Bevor Merkel fotowirksam Masskrüge heben darf, hat sie im Bierzelt über Weltpolitik gesprochen. Angesichts der schweren Krise des G-7-Bündnisses und tiefgreifender Differenzen mit den USA nutzt sie ihre Rede zu einem leidenschaftlichen Plädoyer für Europa - und bekommt dafür besonders viel Applaus.

-

Quelle: AFP

6 / 7

Am Ehrentisch sitzt Merkel mit Seehofer und weiteren CSU-Politikern. Eigentlich hätte das Versöhnungstreffen im Bierzelt bereits am Dienstag stattfinden sollen. Wegen des Terroranschlags in Manchester hatten Merkel und Seehofer den Termin jedoch kurzfristig abgesagt - aus Respekt vor den Opfern und deren Angehörigen.

Bierzeltauftritt von Merkel und Seehofer

Quelle: dpa

7 / 7

Trotz brütender Hitze ist das Festzelt mit 2300 Menschen voll gefüllt. Mehrere hundert Menschen fanden keinen Platz mehr im Zelt und hörten von draußen zu.

© SZ.de/infu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB