bedeckt München
vgwortpixel

Tipps fürs Wochenende:Pumuckl-Filmfestival, Kletterwald-Saisonstart und Pianomarathon

Kletterwald Blomberg

In vielen Kletterwäldern in Bayern hat die Saison in den Osterferien begonnen.

(Foto: Manfred Neubauer)

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Unsere Empfehlungen für Freitag:

  • In den Sechzigerjahren hat Ellis Kaut ihren Pumuckl erfunden - und noch heute begeistert der freche Kobold Kinder und auch Erwachsene. Zu Ehren der Erfinderin findet ein Pumuckl-Filmfestival im Heppel und Ettlich statt. Welche Folgen aus der Serie "Meister Eder und sein Pumuckl" gezeigt werden, entscheidet das Publikum. Um 16 Uhr geht es los, mehr Infos hier.
  • Greifvögel sieht man in der Stadt eher selten. Eine Möglichkeit, die faszinierenden Vögel in München zu erleben, bietet eine Greifvogelflugschau im Garten der Grünwerkstatt im Riemer Park. Dabei kann man von zwei Falknern etwas lernen und die Tiere in der Luft in Aktion erleben. Um 15 Uhr geht es los, mehr Infos hier.
  • Wie haben Juden in Sendling während des Nationalsozialismus gelebt und was wurde aus ihnen? Die Ausstellung "Sendling arisiert" in der Kurt-Landauer-Stiftung widmet sich den Geschichten jüdischer Geschäftsleute, die von den Nazis enteignet und vertrieben wurden. Die Ausstellung ist bis zum 18. April zu sehen. Mehr erfährt man in diesem Hintergrundbericht und hier.
  • Vor 50 Jahren wurde die Villa Stuck vom Privathaus zum städtischen Museum. Zum Jubiläum zeigt die Ausstellung "Betreff: Schicksal Villa Stuck" Skulpturen und Gemälde des namensgebenden Künstlers. Bei der Veranstaltung "Friday Late" kann man die Kunstwerke sowie die Villa - die an sich schon ein Kunstwerk ist - am Abend erleben. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Mehr erfährt man in diesem Artikel, zur Website des Museums geht es hier.
Cafés in München Tapas auf bayerisch und zum Frühstück
Bapas

Tapas auf bayerisch und zum Frühstück

Im Bapas in der Leopoldstraße kann man richtig ausgefallen brunchen. Und sitzenbleiben, bis das Café abends zur Bar wird.   Von Theresa Parstorfer

Das geht am Samstag:

  • Skulpturen, Collagen, Gebrauchsgegenstände: Auf der Messe Kreartiv im MVG-Museum gibt es handgemachte Unikate. 65 Künstler und Kunsthandwerker präsentieren ihre Werke und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Die Messe findet auch am Sonntag statt und ist jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mehr Infos hier.
  • Murnau ist bekannt für seine schöne Altstadt, den Staffelsee und seine Museen, die sich vor allem mit der Kunst des Blauen Reiters beschäftigen. Der Künstlergruppe war auch der eher unbekannte russische Künstler Wladimir von Bechtejeff verbunden. Die Ausstellung "Wladimir von Bechtejeff. Wiederentdeckt!" im Schlossmuseum Murnau zeigt bis zum 1. Juli Werke von ihm. Mehr zum Hintergrund steht in diesem Artikel.
  • Über Holzpflöcke laufen, an Seilen baumeln und mit wackligen Knien die Aussicht genießen: In vielen Kletterwäldern in Bayern hat die Saison in den Osterferien begonnen. Die Kletterwälder in Vaterstetten und in München sind während der Schulferien zum Beispiel täglich zwischen 10 und 19 Uhr geöffnet. Mehr zum Thema erfährt man in diesem Artikel.
  • 1000 Sänger aus der ganzen Welt treten beim Barbershop-Musikfestival im Gasteig gegeneinander an. Es geht um den deutschen Meistertitel im Barbershop-Gesang und den Weltmeistertitel im Mixed-Barbershop-Gesang. Auch mehrere Gruppen aus München sind dabei. Um 10 Uhr findet der Chorwettbewerb statt, um 19.30 Uhr die Show der Champions. Mehr erfährt man in diesem Artikel und hier.
  • Mit nackter Haut und einem Song gegen die AfD sorgte diese Deutschrock-Band für Aufsehen. Nach zehn Jahren soll nun vorerst Schluss sein. Ihre Best of Tour führt Jennifer Rostock ins Zenith in München. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Tickets gibt es hier.

Und am Sonntag:

  • Seit mehr als 110 Jahren stehen an der Blumenstraße Stars aus Holz und Stoff auf der Bühne. Beim Tag der offenen Tür im Marionettentheater kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Die Mitarbeiter erklären, wie sie die Puppen zum Leben erwecken. Und es werden Ausschnitte aus Produktionen wie "Ein Fall für Felix Spürnase" oder "Don Giovanni" gezeigt. Los geht's um 11 Uhr, das Programm steht hier. Mehr zum Hintergrund erfährt man in diesem Artikel.
  • Musik, Drinks und Sonne: Einen richtig entspannten Sonntag kann man beim "Sonntagsgefühl" auf der Praterinsel verbringen. Der Sound zum Urlaubs-Feeling kommt von vier DJs aus Berlin. Los geht's um 12 Uhr, mehr Infos hier.
  • Sie sind Ärzte, Biologen oder IT-Manager - und spielen Klavier wie die Profis. Ihr Können dürfen elf Amateure nun beim Pianomarathon im Gasteig zeigen. Innerhalb von drei Tagen sind elf Konzerte zu hören. Heute beginnt der Marathon um 16 Uhr mit Caroline Kirchhoff, die Werke von Bach, Mozart und Robert Schumann spielt. Karten gibt es kostenlos eine Stunde vor Konzertbeginn. Mehr Infos hier.
  • Fleißigen Podcast-Höher könnten Max "Rockstah" Nachtsheim und Chris "Nanoo" Blo und ihr Film- und Serienpodcast "Im Autokino" ein Begriff sein. Nun gehen die beiden auf Tour, um 20 Uhr ist ihre "Im Autokino Late Night Show" in der Freiheizhalle zu erleben. Tickets bekommt man hier.
Bauernhofgastronomie Kaffee und Kuchen wie in Bullerbü

Reisenthaler Hof in Glonn

Kaffee und Kuchen wie in Bullerbü

Für die Stallarbeit auf dem Hof ihres Mannes gab Julia Esterl ihren Beruf bei BMW auf. Heute führt sie einen Erlebnis-Bauernhof mit Café.   Von Daniela Gorgs