Tipps fürs Wochenende "Gutfeeling", Lange Nacht des Yoga und Munich Mash

Der Olympiapark gehört an diesem Wochenende den Wakeboardern, Skateboardern und BMX-Fahrern.

(Foto: dpa)

Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Ana Maria Michel

Unsere Empfehlungen für Freitag:

Eltern-Besuch in München? Das müssen Sie ihnen zeigen!

mehr...

Das geht am Samstag:

  • Zum Auftakt der Münchner Opernfestspiele findet die Unicredit Festspiel Nacht in der Innenstadt statt. Bei freiem Eintritt sind etwa die Sopranistin Adela Zaharia, das Jugendorchester des Bayerischen Staatsorchesters oder die Band Amalfi Swing zu erleben. Auch für Fußballfans ist etwas geboten: Das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden wird gezeigt, zwar ohne Ton, dafür aber mit Livemusik am Flügel.
  • Fast so spannend wie ein Fußballspiel ist der Film Charade von Stanley Donen aus dem Jahr 1963 mit Audrey Hepburn und Cary Grant. Darin geht es um eine junge Witwe, die von Gangstern verfolgt wird, und einen Mann, der mehrfach seine Identität wechselt. Der Film gilt als "bester Hitchcockfilm, der nicht von Hitchcock ist". Er ist Teil der Retrospektive zu Cary Grant im Filmmuseum und wird um 18.30 Uhr gezeigt. Mehr zur Reihe, die bis zum 27. Juni läuft.
  • Die Wiener Symphoniker spielen auf dem Richard-Strauss-Festival in Garmisch-Partenkirchen. Der spanische Dirigent Gustavo Gimeno leitet das Konzert in der Alpspitzhalle, gespielt werden Werke von Strauss, Charles Ives und Tschaikowski. Beginn ist um 19.30 Uhr. Das Festival läuft bis zum 1. Juli, mehr zum Programm erfährt man in diesem Artikel.
  • Hamburg, Berlin, Sylt, Zürich: Heute Nacht wird an vielen Orten eifrig Yoga gemacht. Auch München ist bei der Langen Nacht des Yoga dabei. 26 Studios machen mit, insgesamt werden mehr als 100 Yogastunden angeboten. Die Lange Nacht beginnt um 17 Uhr und endet um 23 Uhr.
  • An diesem Wochenende wird die Sommersonnenwende mit Sonnenwendfeuern gefeiert. Heute kann man in Freiham, Heimstetten und Halbergmoos Sonnenwendfeste erleben. Auch im Bahnwärter Thiel wird mit einem Open-Air-Fest den ganzen Tag über gefeiert.

Und am Sonntag:

  • Der Münchner Stadtlauf feiert seinen 40. Geburtstag. 20 000 Teilnehmer werden erwartet, für sie geht es über die Ludwigstraße, durch den Englischen Garten und zurück. Die Läufer können zwischen einem Halbmarathon und Strecken über fünf oder zehn Kilometer wählen. Für Kinder gibt es einen Zwei-Kilometer-Lauf. Beginn ist um 8 Uhr.
  • An diesem Wochenende lädt die Bayerische Architektenkammer zu den Architektouren. In 165 Orten in Bayern sind dann fast 300 ausgewählte Projekte zu sehen, die in den vergangenen drei Jahren fertiggestellt wurden. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto "Architektur bleibt!".
  • Der Olympiapark gehört an diesem Wochenende den Wakeboardern, Skateboardern und BMX-Fahrern. Beim Actionsport-Event Munich Mash zeigen sie, was sie können. Begleitet wird die Veranstaltung vom Mash Fest mit Foodtrucks und Musik. Der Eintritt ist frei, los geht es am Sonntag um 11 Uhr. Mehr zum Event steht in diesem Artikel.
  • Elektronische Musik hören und im Freien tanzen: Das kann man heute den ganzen Tag über beim Isle of Summer Open Air auf der Olympia Reitanlage in Riem. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und läuft bis 22 Uhr.

Hauptsache keine durchgestylte Hipster-Bar!

60er-Jahre-Fliesen und ein mit Autolack angesprühter Tresen: Im "Schwarzen Dackel" lebt ein Teil der Vorgänger-Boazn "Ausstellungspark" weiter. Von Laura Kaufmann mehr...