bedeckt München
vgwortpixel

Tipps fürs Wochenende:Alte Utting eröffnet, Mondfinsternis und Sound of Munich Now

Die MS Utting ist nach zwei Jahren Umbau fertig.

(Foto: Stephan Rumpf)

Unsere Tipps für Freitag, Samstag und Sonntag.

Unsere Tipps für Freitag:

  • Das wird es dieses Jahrhundert nicht mehr geben: Um 21.30 Uhr schiebt sich die Erde zwischen Sonne und Mond. Für zwei Stunden leuchtet der Trabant rot - eine längere Mondfinsternis wird erst in 82 Jahren wieder erwartet. Zu diesem besonderen Anlass gibt es zahlreiche Aktionen: An der Volkshochschule München wird der Astrophysiker Harald Lesch auftreten, im Deutschen Museum, bei der Volkssternwarte und im ESO Supernova Planetarium kann man das besondere Ereignis durch das Teleskop beobachten. Restkarten für das zum großen Teil kostenfreie Programm gibt es an den jeweiligen Abendkassen.
  • Das Filmfest ist vorbei - doch jetzt starten die Filmkunstwochen. Bis Mittwoch, 15. August, zeigen zehn Münchner Arthouse Kinos ein ausgewähltes Programm. Darunter sind viele Previews vom Münchner Filmfest. An diesem Freitag kann man um 18 Uhr "Aus dem Nichts" im Rex und "Tulpenfieber" im Rio Filmpalast sehen. Um 22.30 Uhr läuft dann "Belle de Jour" im City Kino.
  • Orchestergraben statt Straßenecke: Im Neuen Rathaus versammelt sich ab 17 Uhr ein ungewöhnliches Ensemble. Das Orchester besteht aus Straßenmusikern, die der Künstler Ari Benjamin Meyers zusammengebracht hat. Sie werden unter der Leitung von Nicholas Kok im Großen Plenarsaal musizieren. Das Konzert ist das "Grande Finale" der Perfomance-Kunstserie "Public Art Munich".
  • Beim Obersendlinger Freiraumsommer auf dem ehemaligen Siemens-Parkplatz gibt es ein Fünf-Gänge-Menü, das nicht nur kostenlos, sondern auch ökologisch ist: Beim "Wegwerfdinner" werden Lebensmittel verwendet, die sonst in der Mülltonne gelandet wären. Das Event findet in der Gmunder Straße statt, anmelden kann man sich unter m@institutfuergluecksfindung.de. Weitere Informationen gibt es hier.
Biergarten In diesen Biergärten haben Familien besonders viel Spaß Bilder
Freizeit

In diesen Biergärten haben Familien besonders viel Spaß

Die Eltern können entspannen, während die Kinder herumtoben - acht Tipps, wo das in München möglich ist.

Für Samstag:

  • Das "Sound of Munich Now"-Festival wird zehn Jahre alt. Deshalb spielen in diesem Jahr 20 Acts aus den vergangenen Jahren: Auftreten werden Folk-Bands wie Dobré, Rapperinnen wie Taiga Trece und Singer-Songwriterinnen wie Henny Herz. Zum ersten Mal findet das Festival, das das Feierwerk und die Süddeutsche Zeitung veranstalten, als Open-Air statt. Los geht es um 15 Uhr am Alten Messeplatz.
  • Ein Flohmarkt bei Dunkelheit? Das gibt es auf dem impark-Sommerfestival im Olympiapark. Von 17 Uhr bis Mitternacht wird auf dem Nachtflohmarkt gestöbert und gefeilscht. Beim Streetfoodmarkt und an diversen Bars gibt es Essen und Trinken.
  • Die Auer Dult - ein Klassiker in München. Von Karusellen über Antiquitäten bis hin zu Hendl und Crêpes - die Dult bietet für die ganze Familie etwas. An diesem Samstag startet die Jakobidult auf dem Mariahilfplatz und ist täglich von 10 bis 20 Uhr noch bis Sonntag, 5. August, geöffnet.
  • Lokale und internationale Acts spielen auf dem kleinen Glockenbach Blues Festival in der Glockenbachwerkstatt. Dabei sind unter anderem Zappa & Judith von den Bluespumpm, Sänger und Organist Bob Chisolm, Carl-Ludwig Reichert sowie der junge Singer-Songwriter Pete Hubson. Der Eintritt zum Festival kostet 16 Euro, Einlass ist ab 18 Uhr.

Und Sonntag:

  • Ein ganz besonderes Lokal hat in München eröffnet: Das Partyschiff "Alte Utting" steht Besuchern seit letztem Donnerstag offen. Einst schipperte es über den Ammersee, nun steht der Ausflugsdampfer auf der Eisenbahnbrücke an der Lagerhausstraße. Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt es hier, im Maschinenraum ist eine Kleinkunstbühne angesiedelt. Zuvor hatte es wegen der besonderen statischen Herausforderungen und der Bürokratie zahlreiche Verzögerungen bei der Eröffnung gegeben. An diesem Sonntag hat es von 10 bis 22 Uhr offen.
  • Letzte Chance, ein über 66 Millionen Jahre altes Skelett im Verlagsgebäude der Süddeutschen Zeitung zu besichtigen. Dort ist der einzige bislang gefundene T.rex im Teenager-Alter ausgestellt. Für Kinder gibt es ein Mitmach-Programm. Die Ausstellung ist von 10 bis 18 Uhr in der Hultschiner Straße 8 geöffnet.
  • Auf der Olympia-Regattastrecke findet um 9 Uhr ein spannender Wettkampf statt: Beim Rennen um die "Munich Masters Trophy" treten die sechs besten Einer-Ruderer jeder Altersklasse gegeneinander an. Der Wettkampf ist Teil der "Euro Masters Regatta", an der rund 2000 Ruderer teilnehmen.
  • Noch mehr Sport, aber im Museum: Wer die "Größer kein Ruhm - Kleine Bilder vom Sport"-Ausstellung noch nicht gesehen hat, sollte an diesem Sonntag die letzte Chance ergreifen. Es geht um die Rezeption antiker Sportbilder in der heutigen Zeit, zahlreiche Vasenbilder und Münzen sind zu sehen. Die Ausstellung in der Staatlichen Antikensammlung ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
Freizeit in Bayern Das sind die schönsten Badeseen in Bayern Bilder

Ausflugsziele

Das sind die schönsten Badeseen in Bayern

Türkis wie der Walchensee, warm wie der Staffelsee oder idyllisch wie der Alpsee: 13 Tipps.