Süddeutsche Zeitung

FC Bayern-Spieler wirbt für bunte Steinchen:Match mit Müller

Thomas Müller wird erster deutscher Markenbotschafter des dänischen Spielzeugherstellers Lego.

Von Sabine Buchwald

Die Dänen setzen auf einen Bayern: Thomas Müller, 34, ist erster deutscher Markenbotschafter von Lego. Die Werbepartnerschaft betrachtet der FC Bayern-Spieler offenbar mit großem Vergnügen: "Mein achtjähriges Ich würde vor Freude in die Luft springen", wird er in einer Pressemitteilung des dänischen Konzerns zitiert. Stundenlang habe er als Kind Fantasiewelten mit den bunten Steinen gebaut, so Müller. Diese Kreativität sei ihm bis heute geblieben, daraus schöpfe er seine Superkraft bei jedem Spiel auf dem Platz. Lego rühmt die "unkonventionelle Spielweise mit einfallsreichen Lösungen" des Nationalspielers. Deshalb sei Müller ein gutes Match für die Spielzeugfirma. Schon etwas länger gibt es den Weltmeister als Lego-Minifigur.

Bestens informiert mit SZ Plus – 4 Wochen kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.7296289
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.