bedeckt München 20°

Theater:Gespenster-Premiere an den Kammerspielen

Die Münchner Kammerspiele zeigen an diesem Mittwoch, 20. Januar, um 20 Uhr "Gespenster - Erika, Klaus und der Zauberer" als Livestream-Premiere. Das Stück des Künstlerkollektivs Raum + Zeit befasst sich mit der Familie Mann und erzählt eine "Traumreise in die Vergangenheit einer außergewöhnlichen Familie aus der Perspektive von Erika Mann". Regie führt Bernhard Mikeska. Zuschauer können sich beim Streamticket-Kauf für eine von zwei Perspektiven in der Therese-Giehse-Halle entscheiden. Infos und Karten: www.muenchner-kammerspiele.de.

© SZ vom 20.01.2021 / pop
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema