bedeckt München
vgwortpixel

Thalkirchen:Erinnerung an die Judenverfolgung

Mit einer Namenslesung der deportierten und ermordeten jüdischen Menschen aus dem Stadtbezirk erinnert der Bezirksausschuss Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln an die Reichspogromnacht des Jahres 1938. Die Gedenkstunde, die von einer Klezmer-Band musikalisch begleitet wird, findet am Sonntag, 10. November, von 18 Uhr an auf dem Thalkirchner Platz statt. Jugendliche aus dem Thomas-Mann-Gymnasium sowie aus den örtlichen Vereinen und Kirchengemeinden lesen die Namen. Sie sollen den Opfern ihre Geschichte und ihren Platz in der Erinnerung zurückgeben.