Täter geflohen 42-Jähriger raubt Frauen aus

Eine 27-jährige Münchnerin ist am Freitagabend gegen 23.30 Uhr in der Marsstraße überfallen worden. Der Täter hielt sie von hinten fest, zog sie in ein Gebüsch und verlangte ihr Handy. Als die Frau schrie, eilte ein Mitarbeiter der U-Bahnwache, der nach Dienstschluss zufällig in der Nähe vorbeiging, zur Hilfe. Der Täter konnte aber trotzdem samt Beute - Handy, Geldbeutel und Sonnenbrille - entkommen. Kurz danach nahm die Polizei einen 42-Jährigen fest, der keinen festen Wohnsitz in München hat. Dabei stellte sich heraus, dass er auf dieselbe Art schon am Donnerstagabend einer 19-Jährigen in Unterschleißheim das Handy geraubt hatte. Der Mann sitzt nun in U-Haft.