bedeckt München

SZ-Adventskalender:In eigener Sache

Seit 1948 hilft der SZ-Adventskalender für gute Werke Menschen in Not. Die Spenden der Leser gehen vorwiegend an Bedürftige in München und den umliegenden Landkreisen. In der 72. Spendenaktion des "Adventskalenders für gute Werke der Süddeutschen Zeitung" gingen bisher rund 6,8 Millionen Euro ein - ein Rekordergebnis. Im Zuge der laufenden Berichterstattung hierzu hat die SZ - auf Basis von Informationen der zuständigen Behörden - einen Fall vorgestellt, bei dem sich die Bedürftigkeit im Nachgang nicht mehr als akute Notsituation darstellte. Die gewährten Hilfen wurden wieder rückabgewickelt. Spender, die ihre Zuwendungen speziell mit diesem Verwendungszweck adressiert hatten, werden informiert und bekommen die Gelegenheit, ihre Hilfen zurückzuerhalten oder diese umzuwidmen.

© SZ vom 18.02.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema