bedeckt München 20°

Superfood:Diese vier Cafés machen Sie gesünder

als Sie es davor waren. Auf den Spuren des Superfoods in München.

Von Theresa Parstorfer

1 / 4

Bite Delight

-

Quelle: Alessandra Schellnegger

Einmal "to go" und einmal "to stay". Bite Delight gibt es in Münchner mittlerweile viermal. Neben liebevoll angerichteten Frühstücks-Bowls gibt es aber auch ein breites angebot an herzhaften Quinoa-Bowls, selbstgebackenes Brot und Rohkost zum Dippen.

(Schellingstraße 15, 80799 München, Tel.: 089 28724301, Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr 30, Samstag 9 bis 19 Uhr)

2 / 4

Bowls and Blenders

-

Quelle: Stephan Rumpf

"Make life tasty", ist das Motto von Bowls and Blenders in der Augustenstraße. Alles gemixt in einer Schüssel zu serviert zu bekommen ist aber ebenso wichtig, denn: Das ist gerade super in, weil super gesund.

(Augustenstraße 31, 80333 München, Tel.: 089 15903382, Montag bis Freitag 9 bis 20 Uhr, Samstag 10 Uhr 30 bis 17 Uhr)

3 / 4

Gym Cook

-

Quelle: Stephan Rumpf

Genau die richtige Adresse für Fitnessfanatiker ist Gym Cook in der Nymphenburger Straße. Hier weiß man genau, was man kriegt. Inhaltsstoffe und Nährwerte sind aufs Gramm genau angegeben, damit auch Auswärts-Essen keine Gefahr mehr für den individuellen Fettabbau darstellen kann.

(Nymphenburger Str. 21, 80335 München, Tel.: 089 59993690, Montags bis Freitag 9 bis 20 Uhr)

4 / 4

Daddy Longlegs

-

Quelle: Stephan Rumpf

Daddy Longlegs war das erste Café in München, das Açai-Bowls verkaufte. Vor vier Jahren musste Maren Weiss, die Besitzerin, ihre Kunden noch davon überzeugen, das dunkle Beeren-Bananen-Mus zu probieren, heute stehen die Leute zuweilen Schlange, um eine "Bowl" zu bekommen. Vor dem Löffel wird dann oft noch einmal das Handy gezückt. Instragram will schließlich auch gefüttert werden.

(Barer Str. 42, 80799 München, Tel.: 089 80994361, Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Sa/So 10 bis 19 Uhr) - Hier geht es zum ausführlichen Test.

© SZ.de/tpa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite