... sprüht schon lange nicht mehr illegal. Als freischaffender Künstler macht er heute Ausstellungen und erstellt Auftragsarbeiten, gibt Kunstunterricht in Schulen und betreut Jugendliche im vom Kreisjugendring geförderten Graffiti-Atelier "Die Färberei".

Bild: Beate Wild 24. Mai 2011, 17:182011-05-24 17:18:39 © sueddeutsche.de/wib/sonn