Pista und sein Bruder Andris gelangen von Auschwitz in das KZ-Außenlager Mühldorf am Inn. Dort müssen die Häftlinge eine unterirdische Rüstungsfabrik bauen. Tausende sterben, auch Andris. An Unterernährung, Typhus und Erschöpfung.

Bild: Sebastian Beck 27. April 2011, 12:032011-04-27 12:03:16 © sueddeutsche.de/sonn