bedeckt München 27°

Wörthsee:Tödlicher Badeunfall 

Eine 84-jährige Frau ist am Donnerstag beim Schwimmen im Wörthsee tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, bargen Rettungskräfte die leblose Frau gegen 14.30 Uhr bei Walchstadt aus dem See. Die sofort eingeleitete Reanimation durch Sanitäter und des Notarztes, der sich vom Hubschrauber abgeseilt hatte, blieb erfolglos. Bis in den Abend hinein war die Kriminalpolizei damit beschäftigt, die Todesursache zu ermitteln. Sie geht von einem Schwächeanfall aus. Die Frau war am Chiemsee zuhause und hatte eine Bekannte in Walchstadt besucht.