bedeckt München 23°

Wörthsee:Ruhestörung durch feiernde Abiturienten

Auf der Wiese beim Kiosk am Wörthsee haben feiernde Jugendliche die Polizei am Wochenende gleich zweimal auf den Plan gerufen. Am Freitagabend rückten die Beamten aus, um dort 40 Personen in mehreren Kleingruppen zur Ruhe zu ermahnen. Am Abend darauf folgte ein erneuter Einsatz wegen Ruhestörung: Diesmal waren bis zu 150 junge Menschen beteiligt, überwiegend Abiturienten. Nach weiteren Beschwerden im Lauf des Abends wurden sie aufgefordert, den Platz zu verlassen. Die Jugendlichen hätten die Infektionsschutzregeln aber "weitestgehend eingehalten", heißt es im Polizeibericht.

© SZ vom 22.06.2021 / arm
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB