bedeckt München 24°
vgwortpixel

Weßling:Schnelle Verbindung

Fahrgastverband lobt verkürzte Fahrzeit des Expressbusses X910 nach Großhadern

Der Fahrgastverband "Pro Bahn" hat in Begleitung zweier Mitarbeiterinnen des Landratsamtes Starnberg den Expressbus X910 vom Klinikum Großhadern nach Weßling getestet. Dieser verbindet seit August 2018 kreisübergreifend die U-Bahn-Station Klinikum Großhadern mit der S6 in Gauting und der S8 in Weßling. Unterwegs erschließt er unter anderem große Gewerbegebiete in Gilching und am Flugplatz Oberpfaffenhofen.

"Mit dem Expressbus X910 ist dem Landkreis Starnberg ein attraktives Angebot gelungen", fasst Andreas Barth, Münchner Sprecher des Fahrgastverbands die Erfahrungen und Diskussionen auf der Exkursion zusammen. Besonders lobt der Pro-Bahn"- Sprecher die Durchquerung des Sonderflughafens in Oberpfaffenhofen durch die Busse auf dieser Linie: "Durch das Engagement des Landkreises konnte diese ungewöhnliche Lösung gefunden werden, die den Bus schneller macht und den Umweg über die Autobahn spart", sagt er. Fahrgäste sparen sich auf diese Weise seit Juli eine Fahrtzeit von bis zu siben Minuten pro Strecke.

Der Expressbus X910 fährt Montag bis Samstag im Stundentakt, im Berufsverkehr teilweise auch im 30-Minuten-Takt und benötigt für die Strecke von Weßling nach München eine dreiviertel Stunde.