Weßling:22-Jährige schwer verletzt

Beim Versuch, ihr rollendes Auto aufzuhalten, ist am Dienstag in Weßling eine 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte sich der Wagen, der offenkundig nicht ausreichend gesichert war, selbständig in Bewegung gesetzt und rollte den Gänzerberg leicht bergab. Die Steinebacherin sei vor ihr Auto gesprungen, um es aufzuhalten, aber zwischen dem Fahrzeug und einem Traktor eingeklemmt worden. Die Frau konnte sich noch selbst befreien, musste aber in ein Krankenhaus geflogen werden.

© SZ vom 09.09.2021 / deu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB