bedeckt München 22°
vgwortpixel

Weßling:21-Jähriger schleudert mit dem Auto in Garten

Unerwarteten späten Besuch haben Anwohner der Gautinger Straße in der Nacht zum Mittwoch erhalten. Kurz vor Mitternacht landete ein Auto mitten in ihrem Garten, nachdem es den Zaun und das Mülltonnenhäuschen umgefahren hatte. Am Steuer saß ein leicht verletzter 21-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck, der eigentlich in Richtung Weßlinger Ortsmitte unterwegs war. Wie die Polizei vermutet, geriet der Wagen ins Schleudern, weil der Fahrer eine scharfe Rechtskurve zu schnell genommen hat. Am Auto entstand 7000 Euro Sachschaden, es musste vom Abschleppdienst aus dem Grundstück geborgen werden.

© SZ vom 05.12.2019 / arm
Zur SZ-Startseite