bedeckt München 25°

Wartaweil:Klimacamp online

(Foto: Patrick Ranz/oh)

Unter dem Motto "Klimawandel in Bayern! Wir packen's an" kommt das Kinder-Klima-Camp in diesem Jahr zu den Kindern nach Hause. Der Bund Naturschutz gestaltet die Veranstaltung als Ferienprogramm im Onlineformat. In der letzten Ferienwoche vom 31. August bis 4. September findet jeden Tag vormittags eine Online-Konferenz mit einem Expertenbeitrag statt und den Kindern werden ihre Fragen zum jeweiligen Thema beantwortet. Die Teilnehmer erhalten auch kurzweilige Rechenaufgaben zum Lösen und am Abend werden die Ergebnisse ausgetauscht. Seit zehn Jahren findet im Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil das Kinder-Klima-Camp statt. Zahlreiche Themen wie Energie, Mobilität und Konsum, die im Zusammenhang mit dem Klimawandel stehen, wurde bei der viertägigen Veranstaltung vermittelt und praktisch erfahrbar gemacht. Dieses Jahr muss aus gegebenem Anlass der Ablauf geändert werden. Einige Plätze sind noch frei! Anmeldung bis 7. August bei Birgit Geurden unter Telefon 08152/3990022 oder der E-Mail-Adresse Birgit.Geurden@bund-naturschutz.de. Weitere Informationen bei Axel Schreiner unter 08152/3990021 oder axel.schreiner@bund-naturschutz.de.

© SZ vom 01.08.2020
Zur SZ-Startseite