bedeckt München

Vortrag:Papst Franziskus und seine Reformen

Ist Franziskus als Papst gescheitert? Ist er gar kein Reformer? Sind seine Visionen von Kirche bloße Rhetorik? Hat er gläubige Katholiken enttäuscht? Pater Andreas R. Batlogg widerspricht solchen Einschätzungen. Er glaubt: Von Papst Franziskus lässt sich lernen. Er referiert über dieses Thema am Dienstag, 29. September (19.30 Uhr), im Tutzinger Roncallihaus.

© SZ vom 28.09.2020 / oh

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite