bedeckt München 20°

Verkehrsunfall:Verhängnisvoller Griff nach einer Plastiktüte

Kleine Unachtsamkeit, großer Schaden: Ein 49-jähriger Mann aus dem Tutzinger Ortsteil Traubing hat einen Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von etwa 30 000 Euro verursacht. Nach Angaben der Polizei war er am Samstag gegen 10.35 Uhr auf der Andechser Straße in Richtung der Bundesstraße 2 unterwegs, als er in einer Linkskurve nach einer Plastiktüte auf dem Beifahrersitz griff. Durch die Ablenkung geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen das entgegenkommende Fahrzeug eines 58-jährigen Feldafingers. Durch den Unfall zog sich der 58-Jährige eine Fraktur des Nasenbeins zu; der 49-Jährige, den eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erwartet, blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

© SZ vom 28.09.2020 / phaa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite