Verkehrsunfall:Drei Autos aufeinander geschoben

Von arm, Dießen

Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch ist eine 40-jährige Dießenerin leicht verletzt worden. Es entstand zudem beträchtlicher Sachschaden. Ein 23-jähriger Herrschinger bemerkte zu spät, dass die Frau und vor ihr ein 55-jähriger Dießener angehalten hatten, weil der Mann in die Johannisstraße einbiegen wollte. Beim Aufprall wurden alle drei Autos wurden zusammengeschoben, die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 7300 Euro.

© SZ vom 09.09.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB