bedeckt München 17°
vgwortpixel

Unfall in Pähl:Frontal in den Gegenverkehr

Einen schweren Unfall unter Alkoholeinfluss hat am Donnerstagabend ein 39-Jähriger aus Andechs verursacht. Nach Angaben der Polizei war er gegen 21 Uhr in Pähl auf der Staatsstraße 2068 unterwegs, geriet auf die Gegenspur und fuhr frontal gegen das Auto eines 32-jährigen Mannes aus Weilheim. Der Andechser wurde bei dem Unfall schwer verletzt, der Weilheimer leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 31 500 Euro. Bei der Unfallaufnahme registrierte die Polizei Alkoholgeruch bei dem Andechser; sein Führerschein wurde sichergestellt.

© SZ vom 04.04.2020 / phaa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite