bedeckt München 20°

Unfall:10 000 Euro Schaden, Wildschwein tot

Glück im Unglück hatte eine 32-jährige Autofahrerin aus Krailling, die am Mittwoch gegen 4.50 Uhr auf der Fürstenrieder Straße in Richtung Neuried unterwegs war: Kurz vor der Münchner Straße lief ein Wildschwein unvermittelt auf die Fahrbahn, es kam zum Zusammenstoß. Der Aufprall war so heftig, dass der Airbag auslöste. Die Frau blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Das Wildschwein überlebte den Unfall nicht, der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

© SZ vom 24.09.2020 / phaa

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite