bedeckt München
vgwortpixel

Tutzing:Wie Digitalisierung Journalismus beeinflusst

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf den Journalismus aus? Wie lassen sich in Zeiten von Beschleunigung und Nachrichtenflut journalistische Qualität sichern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Akademie für Politische Bildung in einem Seminar am 17. und 18. Juni. Zudem will man erörtern, wie sich Print, Online und Soziale Medien sinnvoll ergänzen können. Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Journalisten und Medienwissenschaftler, steht aber allen Interessierten offen. Nach Tutzing kommen als Referenten unter anderen Joachim Braun, Chefredakteur der Frankfurter Neuen Presse, Tobias Köhler, Leiter Strategie und Innovation der Südwestdeutschen Medienholding, Petra Sorge von Cicero und SZ-Datenjournalistin Vananessa Wormer. Infos unter www.abp-tutzing.de.

© SZ vom 24.05.2016 / manu
Zur SZ-Startseite