bedeckt München 20°
vgwortpixel

Tutzing/Weilheim:Bombenalarm: Züge stoppen in Tutzing

Wegen eines Bombenalarms am Mittwochvormittag auf dem Weilheimer Bahnhof mussten Regionalzüge nach Garmisch ihre Fahrt in Tutzing stoppen. Laut Polizei hatte ein herrenloser Koffer auf einem Bahnsteig den Alarm gegen 8.15 Uhr ausgelöst. Die Strecke zwischen Tutzing und Huglfing war bis 10 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Betroffen waren insgesamt fünf Züge, es kam danach auch zu Verspätungen, so die Bahn AG. Der Koffer entpuppte sich als harmlos - es befanden sich darin Kinderklamotten, das Gepäck wurde vergessen.

  • Themen in diesem Artikel: