bedeckt München 12°

Tutzing:Spektakulären Unfall unverletzt überstanden

Vergleichsweise glimpflich sind am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr ein 21 Jahre alter Feldafinger und sein 20-jähriger Beifahrer nach einem spektakulären Unfall davongekommen. Der junge Mann am Steuer war mit seinem Fahrzeug von Traubing in Richtung Machtlfing unterwegs, als er aus Unachtsamkeit auf der schmalen Straße zu weit auf das rechte Bankett kam: Das Auto zog weiter nach rechts, fuhr auf die Böschung, kippte um, überschlug sich einmal komplett und kam am Ende auf den Rädern wieder zum Stehen. Fahrer sowie Beifahrer konnten sich unverletzt aus dem Auto befreien, teilt die Starnbeger Polizei mit.

© SZ vom 10.11.2020 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema