bedeckt München 17°

Tutzing:Radfahrer bei Unfall auf B 2 schwer verletzt

Ein 73-jähriger Radfahrer aus Wielenbach hat am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der B 2 nahe Gut Kerschlach schwere Verletzungen erlitten. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum. Laut Polizei hatte er keinen Fahrradhelm getragen. Zu dem Unfall war es gekommen, als der Mann mit seinem Pedelec die Bundesstraße überqueren wollte und offenbar den Wagen eines 20- Jährigen aus Starnberg übersah, der in Richtung Weilheim unterwegs war, Vorfahrt hatte und die Kollision trotz Vollbremsung nicht verhindern konnte. Durch den Aufprall wurde das Fahrrad in zwei Teile zerrissen, so die Polizei. Die Straße war kurzfristig gesperrt.

© SZ vom 31.03.2021 / sum
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema