bedeckt München 15°
vgwortpixel

Tutzing:Navigationssysteme aus Autos gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht von Faschingsdienstag auf Aschermittwoch in Tutzing bei zwei geparkten Autos die Seitenscheiben eingeschlagen und die fest eingebauten Navigationssysteme samt Bedienungskomponenten gestohlen. Laut Starnberger Polizei stand einer der Wagen an der Neustätter Straße, der andere an der Traubinger Straße. Jedes der Navigationsgeräte hat einen Wert von etwa 3000 Euro. An den Fahrzeugen entstand außerdem ein Sachschaden von jeweils 500 Euro, so die Ermittler weiter. Da sich die beiden Fälle in der Ausführung extrem ähneln, geht die Polizei von einem Tatzusammenhang aus.

© SZ vom 27.02.2020 / oh
Zur SZ-Startseite