bedeckt München

Tutzing:Mit Wunschtermin zum Bürgerservice

Keine Wartezeiten und schnelle Erledigung von Angelegenheiten im Bürgerservice soll es künftig mit Online-Terminvereinbarungen im Tutzinger Rathaus geben. Schon seit dem Lockdown im Frühjahr kann man telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren, etwa wenn man seinen neuen Personalausweis abholen will. Mit einem Online-Terminkalender auf der Homepage der Gemeinde soll das System weitergeführt werden, aber in zeitgemäßer Form. Einen entsprechenden CSU-Antrag, den der junge Ludwig Horn vorstellte, befürwortete der Gemeinderat kürzlich einstimmig. Bürgermeisterin Marlene Greinwald (Freie Wähler) findet die Terminvergabe via Internet für ihre Verwaltung allerdings nur im Bereich Bürgerservice sinnvoll, also etwa in Angelegenheiten des Einwohnermeldeamtes. Im Online-Terminkalender können Tutzinger dann freie Termine von Ansprechpartnern sehen und sich für einen entscheiden. Horn zufolge könnte die Gemeinde für das Angebot eine kostenlose Open-Source-Software einsetzen oder für rund 500 Euro eine Buchungssoftware kaufen. Viele Formalitäten lassen sich schon heute ohne Termin online erledigen, etwa Ausweise beantragen, Kinderbetreuung buchen oder ein Gewerbe anmelden.

© SZ vom 26.11.2020 / manu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema