Süddeutsche Zeitung

Tutzing:Handyparken in Tutzing

Ohne Bargeld und Ticket können Autofahrer in Tutzing seit kurzem in den Zonen parken, für die Gebühren fällig sind. Das Unternehmen Oberland-Parking bietet im Auftrag der Gemeinde das Handyparken an. Dazu lädt man sich gratis die Parknow-App herunter. Mit dem Code "Tutzing 1" können sich die Kunden registrieren lassen. Bezahlt wird per Lastschrift, Paypal oder Kreditkarte. Als Anreiz bietet das Unternehmen zum Start für alle, die sich bis zum Jahresende registrieren, ein Parkguthaben von fünf Euro an. Tutzing möchte mit dem Handyparken vor allem jüngeren Nutzern entgegenkommen, hieß es im Verkehrsausschuss. Auch weitere Kommunen im Landkreis arbeiten mit Oberland-Parking zusammen. Über die App können Nutzer ebenfalls in Herrsching, Krailling, Utting und Wörthsee ihre Gebühren abrechnen lassen. Informationen unter www.park-now.com.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4547947
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 01.08.2019 / manu
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.