bedeckt München 24°

Tutzing:Büchertausch

Service
(Foto: APB Tutzing/oh)

Bei der Akademie für Politische Bildung in Tutzing gibt es ab sofort einen Bücherschrank. In einer umgebauten Telefonzelle können Romane, Biografien und Literatur zu politischen und historischen Themen getauscht werden. Der Lesestoff darf zum Stöbern mit nach Hause genommen werden, gut erhaltene und ausgelesene Werke kann man im Gegenzug in den Schrank stellen. Zur Einweihung der Bücherzelle, die rund um die Uhr geöffnet ist, kamen (v.li.) Akademiedirektorin Ursula Münch und Vorstandsmitglieder des Förderkreises, Renate Heinz, Ernst Lindl, Herbert Klein und Elisabeth Dörrenberg.

© SZ vom 04.05.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB