bedeckt München 20°

Stockdorf:Der kleine Sandmann

service
(Foto: Veranstalter)

Seit mehr als 60 Jahren kommt der kleine Mann mit dem weißen Bart jeden Abend zu den Kindern, um eine Gutenachtgeschichte zu erzählen. Wenn der Vogelgesang leiser wird, die Sterne am Himmel leuchten und der Mond hell ins Zimmer scheint, macht sich der kleine Sandmann langsam bereit. Es lässt die Sterne tanzen und fliegen und schenkt den Kindern zauberhafte Träume. Bei seinem Gastspiel zeigt das Bilderbuchtheater, ein Figurentheater, in Stockdorf vom 24. bis 27. September im Theaterzelt auf der Wiese an der Fleckhamer Straße eine poetische und stimmungsvolle Geschichte über den kleinen Sandmann. In einem lustigen Abenteuer mit Drachen und Feen mit bunten Bühnenbildern und einer einem Bilderbuch ähnlichen Kulisse erfahren die kleinen Zuschauer auch, woher die Träume kommen. Das Stück ist bearbeitet für Kinder ab zwei Jahre und dauert etwa 50 Minuten. Es wird an folgenden Terminen gezeigt: Donnerstag, 24. September, um 16 Uhr, Freitag, 25. September, um 16 Uhr, Samstag, 26. September, um 16 Uhr und Sonntag, 27. September, um 11 Uhr. Karten nur an der Tageskasse (30 Minuten vor Beginn), Eintritt acht Euro, weitere Informationen unter Telefon 0178/54 51 976 und 0177/520 11 51.

© SZ vom 16.09.2020

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite