bedeckt München 15°

Sterbebegleiterin:"Ich habe keine Angst mehr vor dem Sterben"

Bettina Grosselfinger

Vor drei Jahren beschleicht Grosselfinger das Gefühl, viel zu viel Zeit in ihrem Laden abzusitzen.

(Foto: Arlet Ulfers)

Bettina Grosselfinger ist eine Taschendesignerin, die mit italienischer Mode handelt. Sie ist aber auch Sterbebegleiterin - was sie als große Bereicherung empfindet.

Der Spagat zählt nicht gerade zu jenen akrobatischen Übungen, die jeder beherrscht, der schon mal im örtlichen Sportverein mitgeturnt hat. Bettina Grosselfinger meistert die Übung mit Leichtigkeit - wenn auch nur im übertragenen Sinne. Denn die 59-Jährige aus Wörthsee arbeitet auf der einen Seite in der Modebranche und auf der anderen als Sterbebegleiterin. Für viele ein unvereinbarer Gegensatz. Für sie kein Widerspruch, sondern eine Bereicherung ihres Lebens.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Reisen ohne Flug
In 29 Stunden nach Stockholm
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Promis
Mythos Britney
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen