bedeckt München 17°
vgwortpixel

Starnberg:Zehn Finalisten für Wirtschaftspreis

Gesucht wird nichts Geringeres als "die innovativste Neugründung", wie es in der Ausschreibung für den Wirtschaftspreis heißt, den der Landkreis Starnberg auch in diesem Jahr vergibt. "Zukunftsgestalter" lautet das Motto, und Christoph Winkelkötter, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschafts- und Tourismusentwicklung im Landkreis Starnberg, zeigt sich "begeistert von der Bandbreite der Bewerbungen". Nun stehen die zehn Finalisten fest, die bei der Verleihung im Oktober präsentiert werden: Aentron GmbH - Energy Solutions, Tutzing; Ameo Sports GmbH, Tutzing; AutoflightX GmbH, Gilching, Hawa Dawa GmbH, Gilching; Impact Plaza GmbH, Wörthsee; iMS GmbH, Tutzing; Movetos GmbH, Pöcking; Mynaric AG, Gilching, Quantum Systems GmbH, Gilching, und SINN Power GmbH, Gauting. Die Finalisten werden jetzt von der Jury besucht. "Uns ist es auch wichtig, welche Aussichten die Firmen haben, am Markt zu bestehen", erklärt Winkelkötter ein Kriterium.

© SZ vom 13.08.2019 / of

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite