bedeckt München

Starnberg:Weniger Arbeitslose im November

Die Zahl der Arbeitslosen im Landkreis ist leicht zurückgegangen. Die Quote sank von 3,6 im Oktober auf nun 3,4 Prozent. Damit sind 2364 Menschen ohne Beschäftigung gemeldet, berichtet die Agentur für Arbeit - 840 mehr als im Vergleichsmonat 2019. Damals hatte die Quote bei 2,3 Prozent gelegen. Weiter rückläufig sei der Anteil der unter 25-jährigen Arbeitslosen. Bei den Stellenangeboten herrscht Ebbe: Im November gab es 644 offene Jobs, 25 weniger als im Oktober und 269 weniger als im Vorjahr.

© SZ vom 02.12.2020 / sum
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema