Starnberg Unfall beim Abbiegen am Tutzinger-Hof-Platz

Die Verkehrssituation offensichtlich falsch eingeschätzt hat am Montagabend gegen 21.15 Uhr eine 18-jährige Autofahrerin aus Krailling. Sie wollte am Tutzinger-Hof-Platz in Starnberg von der Hauptstraße aus in die Hanfelder Straße einbiegen, übersah dabei jedoch den Gegenverkehr. Ein 55-jähriger Mann aus Tutzing versuchte mit seinem Auto vergeblich nach links auszuweichen; es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Das Auto der Kraillingerin wurde ebenso wie der Wagen des Tutzingers im rechten Frontbereich stark beschädigt. Verletzt wurde bei der Kollision zwar keiner der Beteiligten. Den entstandenen Sachschaden schätzten die eingesetzten Beamten allerdings auf jeweils rund 10 000 Euro. Die junge Frau muss zudem mit einem Bußgeld rechnen.