bedeckt München

Starnberg:Scheibe eingeschlagen, um Tabak zu stehlen

Bei einem Einbruch in ein Tabak- und Lottogeschäft in Starnberg hat der Täter vor allem einen hohen Sachschaden angerichtet. Wie die Polizei mitteilt, wurde in der Nacht zum Donnerstag das Schaufenster des Ladens an der Wittelsbacher Straße eingeworfen; aus der Auslage wurden verschiedene Tabakwaren gestohlen. Was genau fehlt, müsse aber noch geklärt werden. Allein der Sachschaden durch die kaputte Scheibe belaufe sich auf etwa 1500 Euro.

© SZ vom 30.10.2020 / rzl

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite