bedeckt München 11°

Starnberg:Nüsse und Unterschriften für Landrat Roth

Mehr als 1600 Haselnüsse haben die Initiatoren des Gilchinger Bündnises "Pro Bannwald" für Landrat Karl Roth gesammelt und ihm am Montagmorgen vor Beginn der Kreistagssitzung gemeinsam mit den Unterschriftenlisten gegen das geplante Gewerbegebiet im Unterbrunner Holz vor der Kreistagssitzung überreicht. "Sie haben am Ende des Tages darüber zu entscheiden, ob diese Fläche aus dem Landschaftsschutzgebiet herausgenommen wird oder nicht", sagte der Gilchinger SPD-Gemeinderat Christian Winklmeier am Rednerpult an die Adresse der Kreisräte. Und Landrat Karl Roth erwiderte scherzhaft mit Blick auf das gut gefüllte Nusskörbchen: "Vielen Dank für diese Weihnachtsgabe." Nach Angaben der Initiatoren haben insgesamt 1676 Bürger die Online-Petition gegen die Gewerbepläne Gautings unterzeichnet.

© SZ vom 18.12.2018 / bad
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema