Neue Statistik:Starnberg bleibt Spitzenreiter bei den Gehaltsmillionären

Neue Statistik: In Bayern verdienen nirgendwo so viele Menschen über eine Million Euro im Jahr wie in Starnberg.

In Bayern verdienen nirgendwo so viele Menschen über eine Million Euro im Jahr wie in Starnberg.

(Foto: Monika Skolimowska/dpa)

Auf 10 000 Einwohner kommen im Landkreis Starnberg 22,2 Menschen mit mehr als einer Million Euro Jahreseinkommen.

Der Landkreis Starnberg bleibt bei den bayerischen Millionären der beliebteste Wohnort. Dort erfassten die Behörden 22,2 Einkommensmillionäre je 10 000 Einwohner, wie das Statistische Landesamt in Fürth mitteilte. Dahinter folgten die Landkreise München (13,2) und Miesbach (10,4), die Stadt München (9,9) und die kreisfreie Stadt Memmingen (8,7). In ganz Oberfranken gab es dagegen nur 2,8 Einkommensmillionäre pro 10 000 Einwohner. Als Einkommensmillionär gelten Steuerpflichtige, deren Gesamtbetrag der Einkünfte mindestens eine Million Euro beträgt. Das Statistische Landesamt weist darauf hin, dass die jüngsten Ergebnisse für das Jahr 2018 gelten. Grund: Für die Abgabe der Einkommenssteuer hat man drei Jahre Zeit. Bayernweit erfassten die Experten für 2018 genau 6089 Einkommensmillionäre und damit 387 mehr als 2017.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusOutdoor-Sport
:Nachhaltig segeln mit Flachs, Carbon und Plastikflaschen

Schauspieler Simon Licht stellt ein Segelboot aus Flachsfasern vor. Zusammen mit einem Schulfreund will er den Wassersport nachhaltig revolutionieren - und hat dafür zahlreiche Ideen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB