bedeckt München

Starnberg:Fensterln an der Stadtbibliothek

Die Stadtbücherei Starnberg bietet von sofort an eine weitere Dienstleistung für Nutzer, die coronabedingt einen Besuch in der Stadtbücherei scheuen: das "Fensterln". Per E-Mail (buecherei@starnberg.de) unter vorab ausgewählte Medien im Online-Katalog unter https://opac.winbiap.net/starnberg/ werden über ein Fenster im Erdgeschoss gereicht. Schlangenbildung wird vermieden, der Kundenkontakt auf ein Minimum reduziert. Das umfangreiche Medienangebot kann weiterhin genutzt werden. Dieser Service kann von allen Nutzern mit gültigem Büchereiausweis während der regulären Öffnungszeiten genutzt werden, ausgewählte Medien stehen am nächsten Öffnungstag bereit, am Wochenende sowie montags jedoch frühestens am Dienstagnachmittag.

© SZ vom 27.11.2020 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema