bedeckt München 23°

Starnberg:Corona-Infektionslage bleibt weiter stabil

Die Corona-Lage im Landkreis Starnberg bleibt vergleichsweise entspannt. Das Landratsamt meldete auch am Dientag keine neue Infektion. Damit haben sich seit Beginn der Pandemie nach wie vor 635 Menschen mit dem Virus angesteckt, 603 von ihnen konnten aus der Quarantäne entlassen werden. Zuhause isolieren sich derzeit 25 Personen, die entweder selbst infiziert oder mit engen Kontaktpersonen zusammengekommen sind.

© SZ vom 12.08.2020 / sum

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite