bedeckt München 16°
vgwortpixel

Starnberg:Bürgerstiftung vergibt 12 000 Euro

Die Bürgerstiftung Landkreis Starnberg unterstützt im ersten Halbjahr 2019 in der Region 19 Institutionen mit insgesamt 12 000 Euro. Das Geld kommt Projekten in den Bereichen Soziales, Bildung, Sport und Kultur zugute. Die Summe sei "trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase" möglich geworden, teilte die Bürgerstiftung mit. Im April 2009 hatten 30 Gründungsmitglieder die Bürgerstiftung ins Leben gerufen. In den vergangenen zehn Jahren hat die Bürgerstiftung 160 gemeinnützige Einrichtungen mit insgesamt 185 000 Euro unter die Arme gegriffen. Bei der Sitzung war erstmals Konrad Hallhuber als Vorstandsmitglied dabei. Er folgt Peter Geuß nach, der altersbedingt aus dem Gremium ausgeschieden war. Weitere Vorstandsmitglieder sind Barbara Scheitz und Gerhard Brandmüller.