bedeckt München
vgwortpixel

Starnberg:Autofahrerin verletzt Radlerin

Eine 45-jährige Starnbergerin hat mit ihrem Wagen eine 61-jährige Radlerin erfasst und dabei leicht verletzt. Die Autofahrerin wollte am Samstagmorgen gegen acht Uhr vom Riedener Weg in die Leutstettener Straße abbiegen, übersah dabei aber laut Polizei die vom Bahnhof Nord kommende Radfahrerin, die auf dem querenden Radweg Vorfahrt hatte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Radfahrerin. Sie erlitt Verletzungen am rechten Ellenbogen und am Rücken, konnte einen Arzt aber noch selbständig aufsuchen. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 300 Euro.