bedeckt München 26°

Starnberg:Aufdringlicher Motorradfahrer

Der Fahrer eines leistungsstarken BMW-Motorrads mit Münchner Kennzeichen soll am Sonntag gegen 11.10 Uhr eine 44-jährige Autofahrerin "durch mehrfaches dichtes Auffahren" genötigt haben, teilt die Polizei mit. Die Frau war zwischen dem Autobahndreieck Starnberg und der Anschlussstelle Schäftlarn in Richtung Garmisch unterwegs. Der Beifahrer der Frau wählte den Notruf, eine Fahndung der Polizei blieb aber erfolglos. Das Motorrad ist auf einen 40-jährigen Münchner zugelassen. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen sowie weitere Geschädigte, die sich unter Telefon 0881/640302 melden können.

© SZ vom 15.06.2021 / phaa
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB