bedeckt München

Spenden:Büchermarkt

Service
(Foto: Veranstalter/oh)

Der Gilchinge Büchermarkt kann zwar nicht stattfinden, trotzdem kann weiterhin Geld für soziale Projekte gesammelt werden

Auf absehbare Zeit darf der Gilchinger Büchermarkt in der bisherigen Form nicht stattfinden. Um dennoch weiterhin Geld für soziale Projekte zusammen zu bekommen, können Unterstützer Bücher, CDs, DVDs und Gesellschaftsspiele spenden; ein Teil davon soll per Internet verkauft werden. In diesem Jahr konnte mit Hilfe der Erlöse über "pro filia" - einer Organisation, die nepalesische Mädchen aus indischen Bordellen befreit - zehn Mädchen eine Ausbildung zur Krankenschwesterhelferin ermöglicht werden. Die kontaktlose Abgabe der Sachspenden erfolgt bei Reuther & Feix, Am Kesselboschen 16a, 82205 Gilching. Weitere Informationen: Telefon 08105/22650.

© SZ vom 21.11.2020
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema