bedeckt München 25°

Singer-Songwriterin:Claudia Koreck spielt in Stegen

Claudia Koreck

Kommt an den Ammersee: Claudia Koreck.

(Foto: Lena Semmelrogge)

Die bayerische Singer-Songwriterin Claudia Koreck ("Fliang") kommt am Samstag, 19. Juni, ins Groundlift-Studio in der Alten Brauerei in Stegen. Der Auftritt in der Reihe "Bee on Stage" ist zugleich der Start einer Konzert-Tournee mit ihrem Mann, dem Produzenten und Multiinstrumentalisten Gunnar Graewert. Die beiden stellen an dem Abend Korecks neues Album "Perlentaucher" mit dem Song "Irgendwie, irgendwo, irgendwann" vor, ihrer puristischen Version des Nena-Hits. Dazwischen gibt es Lieder aus ihren anderen zehn Platten. Wer live am Ammersee dabei sein will, muss entweder vollständig geimpft sein oder einen aktuellen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen können. Auch Genesene brauchen einen entsprechenden Nachweis. Im ganzen Gebäude gilt Maskenpflicht, teilt der Veranstalter mit. Karten kosten 38,50 Euro. Fans, die lieber daheim bleiben, können sich das Konzert auch als Livestream ansehen. Weitere Infos und Ticketbestellung unter www.bee-veranstaltung.de.

© SZ vom 05.06.2021 / sum
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB