Seeshaupt:Sicher auf dem Radl

Fahrradtrining des ADFC

Fahrradtrining des ADFC Fahrradtrining des ADFC

(Foto: ADFC Bayern)

Wer seine Kenntnisse in puncto Straßenverkehr auf dem Fahrrad oder E-Bike auffrischen oder seinen Fahrstil verbessern möchte, hat am kommenden Freitag, 1. Oktober, in Seeshaupt die Gelegenheit dazu. Die Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) bietet von 14 bis 17 Uhr ein Fahrsicherheitstraining auf Fahrrad und Pedelec in der Baumschulenstraße 3 auf dem Parkplatz der ehemaligen Baumschule Demmel an. Wie ADFC-Fahrsicherheitstrainer Norbert Hornauer sagt, werde dass Radfahren immer komplexer. Platzmangel, unzureichende Fahrradwege und Rücksichtslosigkeit im Straßenverkehr erforderten die ganze Aufmerksamkeit der Radler. Schon deshalb sei beispielsweise das Slalomtraining, das dieses Foto zeigt, auch so wichtig. Um sich auf dem Velo behaupten zu können, brauche es Körperbeherrschung, technische Fähigkeiten und das Wissen um die Unwägbarkeiten des Straßenverkehrs. Anmeldungen für das Training sind über die E-Mail-Adresse n.hornauer@gmx.de oder telefonisch unter 08801/915486 möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro, für ADFC-Mitglieder 15 Euro und ist bei der Veranstaltung in bar zu bezahlen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB