Seeshaupt:Mann tritt aus Wut Blitzer kaputt

Der 55 Jahre alte Mann aus Eberfing muss eine rechte Wut gehabt haben, als er am frühen Freitagmorgen mit seinem Auto in Seeshaupt unterwegs war. Als er nämlich um 7.55 Uhr in der Penzberger Straße mit überhöhter Geschwindigkeit geblitzt wurde, wendete er und stellte den Wagen quer auf die Fahrbahn, wie es im Bericht der Polizei heißt. Dann stieg der Mann aus und trat mit dem Fuß gegen die Messeinrichtung. Diese wurde beschädigt, der Sachschaden beträgt etwa 100 Euro - die nun zum Bußgeld dazukommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB