Seeshaupt/Eschenlohe:Junge Frau stirbt nach Unfall mit Lkw

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Eschenlohe ist am Freitagmorgen eine 28-jährige Autofahrerin aus Seeshaupt ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben war die Frau aus bisher ungeklärter Ursache von Ohlstadt kommend kurz vor dem Abzweig in ein Industriegebiet nach links in den Gegenverkehr geraten und mit ihrem Auto in einen Laster gekracht. Die Seeshaupterin wurde im Wrack eingeklemmt und erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Ihr 33-jähriger Beifahrer aus Marnbach ist schwer verletzt worden und wurde mit dem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt, ebenso eine 20-Jährige, deren Wagen von einem Reifen des Unfallautos getroffen wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf fast 50 000 Euro, die B 2 war für mehrere Stunden gesperrt.

© SZ vom 27.02.2021 / deu
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB